Aktuelles

 

Kassensturz

Wie auch in den Jahren zuvor wird vom erwirtschafteten Gewinn des Elternbeirats den beiden Camino-Häusern in der Keller- und Wildstraße ein Wunsch erfüllt. Im Kinderhausjahr 2017/18 konnten wir mit den verschiedenen Veranstaltungen wie St. Martinsumzug und Sommerfest 624 Euro einnehmen. Wir freuen uns den Kindern damit eine Freude machen zu können.

 

Unser Dankeschön an die Erzieher

Auch den Erziehern möchten wir Danke sagen. Unser Schweinchen wurde wieder fleißig gefüttert. Als Dankeschön für die Arbeit mit unseren Kindern packten wir in diesem Jahr Eco Cans in verschiedenen Sorten (Aloe Vera, Chili, Glücksklee, Sonnenblumen …), bei denen der Topf einfach mit eingepflanzt und dann zu Dünger für die Pflanze wird und Hängegärten im Mini-Format (Walderdbeere, Ringelblume essbar, Duftwicken, Kapuzinerkresse …). Zum Abschlusstreffen von Elternbeirat und Erzieher wurden die Geschenke übergeben.

 
        

 

Danke, danke, danke!

Auch wir sagen danke! An dieser Stelle noch einmal: Danke, an das Camino-Team für die liebevoll verpackten Schlüsselanhänger, die wir an unserem Abschlusstreffen überreicht bekamen. Wir haben uns sehr gefreut!

 

 

Das wollen wir zum Anlass nehmen uns auch noch einmal bei den vielen fleißigen Helfer, die uns das Jahr über unterstützt haben. Wir freuen uns immer wieder über all die Zuckerbäcker und Köche sowie Mitanpacker und Unterstützer bei unseren Festen und Veranstaltungen. Außerdem möchten wir uns bei den bereitwilligen Geldspendern bei allen Festen und Gelegenheiten bedanken. Ohne sie wäre unsere Arbeit so nicht möglich. Wir freuen uns über so großes Engagement für das Kinderhaus und wünschen allen Eltern, Erzieher, Kinder, Angehörigen und Freunden schöne Sommerferien!

 

Feste und Feiern

In den vergangenen Jahren war es leider oft auch so, dass der Elternbeirat bei vielen Festen weitestgehend alleine dastand. Das ist sehr schade, denn auch wir wollen die Feiern zusammen mit unseren Familien genießen. Aus diesem Grund hat der Elternbeirat in diesem Kindergartenjahr lediglich die Organisation und Durchführung des St. Martinfestes übernommen. Alle anderen Feierlichkeiten wurden zwar beim Auf- und Abbau, jedoch nicht bei der Durchführung, von uns unterstützt.